MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Erwin H. Rainalter

österreichischer Schriftsteller
Geburtstag: 6. Juni 1892 Konstantinopel (heute Istanbul/Türkei)
Todestag: 29. Oktober 1960 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 33/1965 vom 9. August 1965


Blick in die Presse

Wirken

Erwin Herbert Rainalter wurde in Konstantinopel am 6. Juni 1892 geboren und stammt aus einer alten tirolischen Familie. Sein Vater war österreichischer Postbeamter. Die Kindheitserlebnisse im Orient erweiterten früh den Gesichtskreis des Knaben, der zunächst die Schule in Saloniki besuchte und später in Krems an der Donau das Abitur bestand. Er studierte dann als Werkstudent Germanistik und Romanistik in Wien, mußte aber das Studium aus finanziellen Gründen bald aufgeben. Er wandte sich dem Journalismus zu und war Feuilletonredakteur an österreichischen Zeitungen wie dem "Wiener Mittag", dem "Salzburger Volksblatt" (1918-23), der "Neuen Freien Presse" und dem "Neuen Wiener Tagblatt". Einige Jahre war er auch Redakteur am Berliner Lokalanzeiger (1934-37). Seit Kriegsende war er freier Schriftsteller in Wien. Einige Zeit ist R. Vizepräsident des Schutzverbandes österreichischer Schriftsteller gewesen.

Bereits als Schüler war R. mit schriftstellerischen Arbeiten hervorgetreten, denen später einige Heimatnovellen folgten. Seinen ersten größeren Erfolg errang er mit den beiden Bauernromanen "Die verkaufte Heimat" ...


Die Biographie von Erwin H. Rainalter ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library