MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Fuad II.

fr. König von Ägypten
Geburtstag: 16. Januar 1952 Kairo
Nation: Ägypten

Internationales Biographisches Archiv 40/1952 vom 22. September 1952


Blick in die Presse

Wirken

Achmed Fuad wurde am 16. Jan. 1952 als Sohn des damaligen Königs Faruk und seiner zweiten Gattin Narriman in Kairo geboren. Er erhielt den Titel eines Emirs (Prinzen) von Said.

F. ist das vierte Kind König Faruks, der sich von seiner ersten Gattin, Farida (Safinaz Hanem Sulficar), scheiden liess, nachdem sie ihm nur drei Töchter, aber keinen Thronfolger geboren hatte.

Am 26. Juli 1952 schon dankte König Faruk unter dem Druck der Machthaber des Militärputsches vom 23. Juli, Generals Ali Mohammed Naguib und Ministerpräsident Ali Maher, zugunsten seines Sohnes ab. Die Urkunde hatte folgenden Wortlaut:

Wir, Faruk I., König von Aegypten und des Sudan, haben beschlossen, da uns allezeit der Wohlstand, das Glück und der Fortschritt des Landes am Herzen gelegen haben, und da wir das Land vor drohenden Schwierigkeiten bewahren wollen, unter den gegenwärtigen kritischen Umständen gemäss dem Willen des Volkes zugunsten des Prinzen Achmed Fuad abzudanken."

Wenige Stunden nachdem Faruk Aegypten mit seiner Familie verlassen hatte, wurde Achmed Fuad offiziell als König Fuad II. zum künftigen Herrscher ...


Die Biographie von Fuad II. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library