MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Johann Wilhelm Naumann

Zeitungsmann und Verleger
Geburtstag: 9. Juli 1897 Köln
Todestag: 1. Mai 1956 Würzburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 25/1956 vom 11. Juni 1956


Blick in die Presse

Wirken

Johann Wilhelm Naumann wurde am 9. Juli 1897 in Köln geboren. Er studierte Philosophie, Geschichte und Literatur, entschied sich für den Beruf des Redakteurs und trat 1920 in die Redaktion der Zentrumszeitung "Der Rheinpfälzer" in Landau ein. Dann war er längere Zeit im Rheinland als Redakteur und Geschäftsführer tätig. Seit dem Jahre 1928 gehörte er der Redaktion der "Neuen Augsburger Zeitung" an. Auf Grund seiner weltanschaulichen und politischen Einstellung trat er aus der Redaktion aus und war dann als Angestellter im Verlag der "Augsburger Postzeitung" tätig. Im Jahre 1935 wurde er auch hier entlassen und war dann arbeitslos bis Dez. 1937. Dànach war N. Mitglied der Päpstlichen Missionswerke in Aachen für die Diözesen Freiburg, Rottenburg, Limburg. Er entwickelte eine rege Vortragstätigkeit gegen das N.S. Regime trotz dauernder Kontrolle durch die Gestapo.

Nach dem Zusammenbruch des "Dritten Reiches" konnte N. dann in vorderster Reihe beim Wiederaufbau des Presse-und Verlagswesens mitwirken. Er wurde Mitbegründer der "Schwäbischen Landeszeitung...


Die Biographie von Johann Wilhelm Naumann ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library