MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Pietro Kardinal Ciriaci

italienischer Geistlicher
Geburtstag: 2. Dezember 1885 Rom
Todestag: 30. Dezember 1966 Rom
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 17/1967 vom 17. April 1967


Blick in die Presse

Wirken

Pietro Ciriaci wurde am 2. Dez. 1885 in Rom geboren und im Römischen Seminar erzogen, wo er seine Studien mit Erringung dreier Doktorhüte - der Philosophie, der Theologie und des Kanonischen Rechts - abschloß. Im Dez. 1909 wurde er zum Priester geweiht und dann zunächst in der Apostolischen Pönitenziaria, einem der Obersten Gerichtshöfe des Vatikans, verwendet. Gleichzeitig hatte er einen Lehrauftrag am Collegium urbanus de propaganda fide inne, wo er zuerst Philosophie, dann Fundamental-Theologie vortrug. Im Febr. 1913 am er dann in die Kongregation des Konziliums und im Juni 1917 in die Kongregation für außerordentliche kirchliche Angelegenheiten, wo die Außenpolitik der Kirche geleitet wird. Dort wurde er nach der Ernennung von Msgr. Marmaggi zum Nuntius in Bukarest Nachfolger als Unterstaatssekretär.

Im Febr. 1928 wurde C. unter gleichzeitiger Erhebung zum Titular-Erzbischof von Tarsus, zum Nuntius in Prag ernannt. Er versuchte dort vergeblich, die Lage der katholischen Kirche wieder herzustellen. Nachdem aber dort eine sogenannte nationale Kirche unter Mitwirkung eines Teils der Geistlichkeit eingerichtet worden war, wurde C. zur ...


Die Biographie von Pietro Kardinal Ciriaci ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library