MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Erwin Jaenecke

fr. Generaloberst
Geburtstag: 22. April 1890 Preren
Todestag: 3. Juli 1960 Kassel
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 35/1960 vom 22. August 1960


Blick in die Presse

Wirken

Erwin Jaenecke wurde am 22. April 1890 in Preren, Kreis Lingen an der Ems geboren. Er wurde Soldat und 1910 Leutnant im Pionier-Bataillon Nr. 10 in Minden. Bereits als Oberleutnant mit Patent wurde er im Weltkrieg im Generalstab verwandt und schließlich in diesen übernommen. Nach dem Kriege fand er als Rittmeister im Stab des Gruppenkommandos 2 in Kassel Verwendung, kam dann in den Generalstab des Infanterie-Führers I in Allenstein und, nachdem er Kompaniechef im 4. Pionier-Bataillon in Magdeburg (1928) gewesen war, wurde er als Rittmeister und Schwadronchef in das 2. Reiter-Regiment in Allenstein versetzt und dort 1931 zum Major befördert. Weitere Verwendung fand er im Stabe der 7. Division. Er wurde 1939 zum Generalmajor, 1941 zum Generalleutnant und ein Jahr später zum General der Pioniere befördert.

Im Okt. 1942 erhielt J. das Ritterkreuz zum Eisernen Kreuz. Seine besonderen Fähigkeiten bewies er bei der Planung und Durchführung der Absetzbewegung am Kuban-Brückenkopf und beim Rücktransport der Truppen nach der Halbinsel Kertsch (März 1943).

Als Oberbefehlshaber der 17. Armee ...


Die Biographie von Erwin Jaenecke ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library