MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

John F. Kardinal D'Alton

Erzbischof von Armagh und Primas von Irland
Geburtstag: 11. Oktober 1882 Claremorris
Todestag: 1. Februar 1963 Dublin
Nation: Irland

Internationales Biographisches Archiv 13/1963 vom 18. März 1963


Blick in die Presse

Wirken

John F. D'Alton wurde am ll. Oktober 1882 in Claremorris in der Erzdiözese Dublin geboren und am 18. April 1908 zum Priester geweiht. Er erhielt seine Erziehung und Ausbildung am Blackrock College, am Clonliffe College, am Irischen Kolleg in Rom und schließlich in Oxford und in Cambridge. Seine theologischen und literaturgeschichtlichen Studien schloß er mit der zweifachen Promotion zum Dr. D. und Dr. phil. ab. D'A. war von 1910-1936 als Professor für Altklassische Sprache und Literaturen am St. Patrick's College in Maynooth tätig, welches er dann von 1936-1942 als Präsident geleitet hat.

Im Jahre 1942 erfolgte seine Ernennung zum Titularbischof von Binda, wo er am 29. Juni des gleichen Jahres inthronisiert wurde. 1943 wurde er per coadiutoria Bischof in Meath und am 13. Juni 1946 Erzbischof von Armagh und Primas von ganz Irland, also der höchste katholische Würdenträger der Insel. (Armagh ist übrigens auch der Sitz eines anglikanischen "Erzbischofs" der ebenfalls den Titel eines "Primas von ganz Irland...


Die Biographie von John F. Kardinal D'Alton ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library