MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Archer John Porter Martin

Archer John Porter Martin

britischer Chemiker; Nobelpreis (Chemie) 1952; Ph.D.
Geburtstag: 1. März 1910 London
Todestag: 28. Juli 2002 Llangarron/Herefordshire
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 42/2002 vom 7. Oktober 2002 (gi)


Blick in die Presse

Herkunft

Archer John Porter Martin wurde als einziger Sohn und jüngstes von vier Kindern eines Arztes in London geboren. Seine Mutter war Krankenschwester.

Ausbildung

Nach dem Besuch einer weiterführenden Schule begann M., der als Kind noch an einer Lese- und Rechtschreibschwäche litt, neunzehnjährig ein technisch orientiertes Chemiestudium an der Cambridge University, verlegte sich aber zunehmend auf die Biophysik, ein Fach, in dem er 1932 mit dem Bachelor-Grad (B.A.) abschloss. Drei Jahre später erhielt er den Master-Grad (M.A.) und promovierte 1936 schließlich zum Ph.D.

Wirken

Während seines Studiums war M. am Dunn Nutritional Laboratory bereits mit einer ganzen Reihe ernährungswissenschaftlicher und anderer chemischer Forschungsarbeiten beschäftigt, wobei seine Untersuchungen v. a. der Zusammensetzung von Vitaminen und Nikotinsäuren galten. 1938 nahm er eine Stelle als Biochemiker am Forschungslabor der britischen Wollindustrie-Vereinigung in Leeds an, wo er Gelegenheit erhielt, seine bisherigen Analyseverfahren weiterzuentwickeln. Ihm zur Seite stand Richard Synge, mit dem er auch in Cambridge schon zusammengearbeitet hatte.

1946 wurde M. Leiter der biochemischen Forschungsabteilung ...


Die Biographie von Archer John Porter Martin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library