MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Rudolf Thiel

deutscher Schriftsteller
Geburtstag: 23. Juli 1899 Kaiserslautern
Todestag: 28. September 1981 Aschaffenburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 39/1983 vom 19. September 1983


Blick in die Presse

Wirken

Rudolf Thiel verlebte seine Jugend in Landstuhl in der Pfalz. In Bonn studierte er Naturwissenschaften und war dann als Studienrat in Kaiserslautern tätig, bis er sich ausschließlich der Schriftstellerei zuwendete.

Am bekanntesten wurde sein Buch "Männer gegen Tod und Teufel", in dem er in Kurzbiographien die großen Ärzte von Vesal bis Bergmann behandelte. Es war das erste einer ganzen Reihe von Büchern über große Ärzte, hielt sich aber gleichwohl im Buchmarkt und wurde etwa in ein halbes Dutzend Sprachen übersetzt. "Generation ohne Männer", in dem er das Wirken maßgebender deutscher Schriftsteller, Dichter, Philosophen, Forscher und Politiker untersuchte, erschien 1932, brachte ihm aber 1933 Ärger wegen der darin enthaltenen Rathenau-Biographie ein. In dem Buch "Jesus Christus und die Wissenschaft" ging T. der Leben-Jesu-Forschung nach. Es folgte eine Lutherbiographie, in der es um die Jahre 1517-21 geht und in der T. die entscheidende Zeitspanne aus Zeugnissen von Luthers Gegnern und von ihm selbst erzählte.

Danach hat T. wieder einige biographische ...


Die Biographie von Rudolf Thiel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library