MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Herbert Tichy

österreichischer Geologe, Bergsteiger und Publizist; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 1. Juni 1912 Wien
Todestag: 26. September 1987 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 11/2015 vom 10. März 2015 (cs)


Blick in die Presse

Herkunft

Herbert Tichy war der Sohn des Wiener Rechtsanwalts Dr. Hans Tichy. T.s Mutter Anna, geb. Besser, trat auch mit Gedicht-Veröffentlichungen und als Schauspiel-Autorin hervor, verstarb aber schon 1926. Mit seiner älteren Schwester Erna konvertierte T. in jungen Jahren von der katholischen zur evangelischen Kirche.

Ausbildung

T. erhielt zunächst von einem Hauslehrer Unterricht, bevor er dann in Wien die Volksschule und dann das Vereinsgymnasium im 18. Bezirk besuchte Er trat früh als Sportler hervor und war auch Skilehrer. Nach der Matura (Abitur) 1931 unternahm er eine Reise nach Griechenland und in die Türkei. Dann studierte er ab Okt. 1931 an der Wiener Universität Geologie und Naturgeschichte, unterbrach das Studium aber für mehrere Reiseprojekte. So unternahm er 1933/1934 als Sozius mit dem Motorrad-Pionier Max Reisch eine Reise über die Türkei und den Irak bis nach Bombay. Für diese erste Fahrt dieser Art über 13.000 Kilometer stellte die Firma Puch ein Motorrad, und die weitere Finanzierung wurde durch Reiseberichte in Zeitschriften möglich. Auch ...


Die Biographie von Herbert Tichy ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library