MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hanns Braun

deutscher Zeitungswissenschaftler, Theaterkritiker und Schriftsteller; Dr. phil.
Geburtstag: 17. September 1893 Nürnberg
Todestag: 25. September 1966 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 49/1966 vom 28. November 1966


Blick in die Presse

Wirken

Hanns Braun, ev., wurde am 17. Sept. 1893 in Nürnberg als Sohn des Verlagsbuchhändlers Jean P.W. B. geboren. Nach dem Besuch des Realgymnasiums in seiner Vaterstadt studierte er Germanistik, Literaturgeschichte, daneben auch Geschichte und Anglistik an den Universitäten München, Berlin, Kiel und wieder München. Dort promovierte er 1916 mit einer Arbeit über "Grillparzers Verhältnis zu Shakespeares" zum Dr. phil.

Als Journalist hat B. von der Pike auf gedient, als Telephonstenograph und Redaktionsgehilfe fing er 1916 bei der "Münchener Zeitung" an, für die er ab 1918 als feuilletonistischer Mitarbeiter und schließlich als Theaterkritiker tätig war. Bis zu ihrem Verbot im März 1943, das wegen ihrer aufrechten Haltung gegenüber dem Nationalsozialismus erfolgte, gehörte B. dieser Zeitung an. Im Sommer des gleichen Jahres arbeitete er für die "Frankfurter Zeitung", die schon im Herbst 1943 das Schicksal der "Münchener Zeitung" ereilte. B. ging darauf ein halbes Jahr zu den "Münchener Neuesten Nachrichten", bis ...


Die Biographie von Hanns Braun ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library