MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Max Bircher Benner

Schweizer Arzt; Dr. med.
Geburtstag: 22. August 1867 Aarau
Todestag: 24. Januar 1939 Zürich
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 16/1955 vom 11. April 1955
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 31/2010


Blick in die Presse

Wirken

Max Bircher Benner wurde am 22. Aug. 1867 in Aarau geboren und war Bürger von Zürich und Küttigen (Aargau). In Zürich und Berlin studierte er Medizin und liess sich dann als Arzt im Industrieviertel der Stadt Zürich nieder. Es heisst, dass eine Gelbsuchtserkrankung, die er selbst durchzumachen hatte und die er - durch einen Zufall daraufgebracht - nur mit rohen Äpfeln erfolgreich behandelte, den ersten Anstoss zur Entwicklung seiner modernen Ernährungslehre gegeben hat.

Zwei Jahre später, 1897, eröffnete er seine Privatklinik am Zürichberg. 1903 veröffentlichte er ein erstes theoretisch- praktisches Werk über seine Ernährungstherapie. Die offizielle Medizin lehnte seine revolutionären Ansichten zunächst ab. Als er im Jahre 1900 vor der Ärztegesellschaft in Zürich erstmalig seine Beobachtungen vortrug, hiess es "Herr B. hat die Grenzen der Wissenschaft verlassen". Bald aber wurden seine Erkenntnisse durch wissenschaftliche Arbeiten anderer Länder unterstützt, die Vitamine und die "Mangelkrankheiten" bei derer Fehlen in der Nahrung entdeckt. Aber erst ...


Die Biographie von Max Bircher Benner ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library