MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Galina Ulanowa

russische Primaballerina
Geburtstag: 8. Januar 1910 St. Petersburg
Todestag: 21. März 1998 Moskau
Nation: Russland

Internationales Biographisches Archiv 23/1998 vom 25. Mai 1998 (lö)


Blick in die Presse

Herkunft

Galina Sergejewa Ulanowa war die Tochter eines Ballettmeisters und Tänzers. Auch ihre Mutter war Tänzerin von Beruf. Früh wurde G. U. mit dem Theatermilieu vertraut. Ihren späteren Ruhm als lyrische Tänzerin führte sie auf den schwächlichen Gesundheitszustand als Kind zurück, den sie für die besondere Weichheit und lautlose Leichtigkeit ihrer Bewegungen verantwortlich machte.

Ausbildung

Im Alter von neun Jahren kam G. U. zur Ausbildung auf die Petrograd-Schule für Choreographie. Erste kleine Rollen erhielt sie als Maikäfer im Ballett "Schmetterlingslaunen" und als Vögelchen im Vorspiel zu Rimski-Korsakows "Schneeflocken". Ihre wichtigste Lehrerin war, abgesehen von der Mutter, Agrippina Vaganowa. Bei ihrer Abschlußprüfung im Mai 1928 tanzte G. U. die Rolle der Sylphide in "Chopiniana" (ein Ballettzyklus nach Werken von Chopin) sowie eine Feenrolle in der "Nußknackersuite".

Wirken

Vier Monate nach Verlassen der Akademie erhielt die 18jährige G. U. ein Engagement am Leningrader Opernballett, wo sie als Odette in "Schwanensee" 1929 debütierte. Schon bald sah man ...


Die Biographie von Galina Ulanowa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library