MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Lucky Luciano

Lucky Luciano

italienischer Gangsterchef
Geburtstag: 1898 Sizilien
Todestag: 26. Januar 1962 Neapel
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 15/1962 vom 2. April 1962


Blick in die Presse

Wirken

Luciano (eigentlich Salvatore Lucania) wurde im Jahre 1898 in Sizilien geboren, wo er mit seinem Vater in den mörderischen Schwefelminen schon als Kind arbeiten mußte. Als er 10 Jahre alt war, wanderten seine Eltern nach den Vereinigten Staaten aus und dort ist er in den Elendsvierteln von Manhattan/New York groß geworden. Als Laufbursche einer Hutfabrik gewann L. im Spiel 244 Dollar, seither trug er den Spitznamen "Lucky" (glücklich).

Als die amerikanische Regierung 1920 das Alkohol-Verbot verhängte, wurde L. Chauffeur und Leibwächter bei Joe Masseria, dem "Boss" der Mafia, einem Gangsterclub sizilianischer Strauchdiebe und Raubmörder in Amerika. Nachdem Masseria von seinen eigenen Spießgesellen umgebracht worden war, trat L. an seine Stelle. Er hielt nicht viel vom Mord, wohl aber von Verbrechen, die sich bezahlt machen: nämlich die Millionärin ihren Lastern anzuzapfen. So organisierte er großangelegte Rauschgift-Ringe, Spielhöllen und Zuhälter-Zirkel. Er selbst lebte dabei üppiger als viele seiner Opfer. In seinen besten Jahren hatte er ein jährliches Einkommen von 9 Millionen Dollar. Wer allerdings von seinen Gangstern gegen ...


Die Biographie von Lucky Luciano ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library