MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Werner Schmeil

deutscher Verlagsbuchhändler
Geburtstag: 10. Mai 1896 Magdeburg
Todestag: 2. Mai 1968 Heidelberg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 04/1961 vom 16. Januar 1961


Blick in die Presse

Wirken

Werner Schmeil, ev., wurde am 10. Mai 1896 in Magdeburg als Sohn des damaligen Rektors und späteren Professors Otto Schmeil geboren. Das naturwissenschaftliche Unterrichtswerk seines Vaters, das an fast allen höheren Schulen Deutschlands eingeführt war, wurde nach 1933 unterdrückt. Heute wird es wieder allgemein verwendet.

W.Sch. studierte nach dem Besuch des Gymnasiums in Bruchsal Naturwissenschaften an den Universitäten Heidelberg und Hamburg. Danach erhielt er eine Ausbildung in Sortiments- und Verlagsbuchhandlungen in Darmstadt, Naumburg, Berlin und Leipzig.

Im Jahre 1934 trat er in die Leitung des Verlages Quelle und Meyer, Leipzig, ein. Die Naturwissenschaften, Pädagogik und Psychologie, Sprache und Literatur, Wirtschaftswissenschaften und Sozialpolitik standen auf dem Programm seines Unternehmens, dessen Verlagshaus während des 2. Weltkrieges durch Bomben zerstört wurde.

Nachdem alle Versuche, die Verlagstätigkeit nach Kriegsende in Leipzig weiterzuführen, fehlgeschlagen waren, verlegte Sch., das Unternehmen nach Heidelberg dem längjährigen Wohnort seines Vaters Otto Sch. Mit großen Schwierigkeiten gelang ihm hier als alleinigem persönlich haftenden und geschäftsführenden Gesellschafter des Verlags Quelle und Meyer K.G., der Neuaufbau des Unternehmens, ...


Die Biographie von Werner Schmeil ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library