MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Liliane von Belgien

Prinzessin
Geburtstag: 28. November 1916 London
Todestag: 7. Juni 2002 Argenteuil
Nation: Belgien

Internationales Biographisches Archiv 48/1959 vom 16. November 1959


Blick in die Presse

Wirken

Mary Liliane Baels wurde am 28. Nov. 1916 in London/Highburg geboren. Ihr Vater, später belgischer Minister und bei Beginn des zweiten Weltkrieges Gouverneur in Flandern, entstammte einer einfachen flämischen Fischerfamilie, studierte in Löwen die Rechte und war dann bis 1914 in Ostende als Rechtsanwalt tätig. Der Krieg brachte ihn zum Groß-Fischhandel, in welchem er bald zu großem Reichtum kam. Er saß im Verwaltungsrat der größten Fischereigesellschaft von Ostende und war Präsident der Schiffbaugesellschaft "Snauwaert".

Seine jüngste Tochter Liliane besuchte zunächst eine englische Schule und nahm dort gesellschaftliche Beziehungen zu Kreisen des britischen Hochadels auf. Im Alter von 16 Jahren kam sie nach Brüssel, um das "Institut de Sacré Coeur" zu besuchen. In den letzten Jahren vor dem zweiten Krieg bewohnte die Familie B. im Sommer eine Villa in Le Zoute. Hier begegnete L.B. auf dem Golfplatz dem diesem Sport mit gleicher Leidenschaft huldigenden König Leopold.

Aus der Sportkameradschaft wurde alsbald mehr. Im Jahre 1941 erhob König Leopold L.B. zur Prinzessin de Réthy und ...


Die Biographie von Liliane von Belgien ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library