MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Christian-Ludwig Herzog von Mecklenburg

Familienoberhaupt des fr. großherzoglichen Fürstenhauses
Geburtstag: 29. September 1912 Ludwigslust
Todestag: 18. Juli 1996 Gut Hemmelmark bei Eckernförde
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 42/1996 vom 7. Oktober 1996 (lm)


Blick in die Presse

Herkunft

Christian-Ludwig Herzog von Mecklenburg war der zweite Sohn des damals noch regierenden Großherzogs Friedrich Franz IV. von Mecklenburg-Schwerin und seiner Mutter, Prinzessin Alexandra von Cumberland, Braunschweig und Lüneburg. Die Schwester des Vaters, Cecilie, war die letzte deutsche Kronprinzessin. Das mecklenburgische Fürstenhaus war das einzige in Deutschland, das in direkter Linie von slawischen Fürsten (Stamm der Obotriten) abstammte und durch 751 Jahre die mecklenburgischen Regenten stellte. Ein verfassungsrechtliches Unikum bildeten die Großherzogtümer Mecklenburg-Schwerin und Mecklenburg-Strelitz (Teilung seit 1701) insofern, als sie bis 1918 kein gewähltes Parlament, sondern eine Ständeversammlung feudalistischen Charakters besaßen. Die großherzogliche Linie Mecklenburg-Strelitz starb noch vor dem Ende der Monarchie mit dem Tod von Großherzog Adolf Friedrich VI. aus. Er nahm sich am 23.2.1918 das Leben.

Erbgroßherzog und Chef des Hauses war der am 22.4.1910 in Schwerin geborene Industriekaufmann Friedrich Franz, der jedoch eine nicht hausgesetzmäßige Ehe mit Karin-Elisabeth v. Schaper eingegangen war. Deshalb übte M. die hausrechtlichen Befugnisse aus. Ein auch in der ...


Die Biographie von Christian-Ludwig Herzog von Mecklenburg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library