MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Maria von Trapp

amerikanisch-österreichische Chorleiterin, Musikpädagogin und Autorin
Geburtstag: 26. Januar 1905 Wien
Todestag: 28. März 1987 Morrisville/VT
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 19/1987 vom 27. April 1987


Blick in die Presse

Wirken

Maria von Trapp, kath., wurde am 26. Januar 1905 als Maria Augusta Kutschera in Wien geboren. Sie besuchte ein Staatliches Lehrerseminar in Wien und wurde dann Novizin im Benediktinerinnenstift Nonnberg in Salzburg. Von dort wurde sie als Gouvernante zu Baron Georg von Trapp (gest. 30. Mai 1947) entsandt, der sich als Witwer mit sieben Kindern durchschlagen mußte. M.v.T. gewann nicht nur die Herzen der Kinder, sondern auch das des Barons, den sie am 26. Nov. 1927 heiratete. Zu den sieben Kindern kamen bald noch drei weitere dazu. Im ganzen besaß die Familie drei Söhne und sieben Töchter, nämlich Rupert, Agathe, Maria, Werner, Hedwig, Johanna, Martina, Rosmarie, Eleonore und Johannes. Als im Zuge der Weltwirtschaftskrise die Familie in finanzielle Schwierigkeiten geriet, kam M.v.T. auf die Idee, die schönen Singstimmen ihrer Kinder zu nutzen und einen Familien-Chor zu bilden, der mit Mozart-Motetten und Volksliedern auf Tournee ging. Das war im Jahre 1938. Ein Jahr später emigrierte die Familie aus politischen Gründen in die ...


Die Biographie von Maria von Trapp ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library