MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

François-Louis Ganshof

Historiker
Geburtstag: 14. März 1895 Brügge
Todestag: 26. Juli 1980 Brüssel
Nation: Belgien

Internationales Biographisches Archiv 49/1981 vom 23. November 1981


Blick in die Presse

Wirken

François-Louis Ganshof stammte aus Brügge in Flandern und war Sohn eines Rechtsanwalts. Er studierte ebenfalls Rechtswissenschaften, aber auch Geschichte in Gent und Paris. In Paris besuchte er außer der Sorbonne die Ecole des Chartes, die Ecole Pratique des Hautes Etudes und die Faculté de Droit. In Gent war Henri Pirenne sein wichtigster Lehrer, in Paris Ferdinand Lot. 1921 promovierte er zum Dr.phil., ein Jahr später zum Doktor jur.(Beide Promotion in Gent). Von 1922 bis 1933 war G. zunächst als Rechtsanwalt am Appelationsgericht in Brüssel tätig. 1923 schlug er in Gent neben seiner Anwaltstätigkeit die Hochschullaufbahn ein und ist einer der bekanntesten Historiker Belgiens geworden. 1929 wurde er ordentlicher Professor für Geschichte an der Genter Universität, an der er bis zu seiner Emeritierung gelesen hat.

G. trat schon früh mit vielbeachteten Veröffentlichungen hervor: "Etudes sur les Ministeriales" (26), "Recherches sur les Tribunaux de Châtellenis en Flandre" (32), "Was ist Feudalismus?" (3.Aufl. 57), das mehrbändige Werk "Die Geschichte der internationalen Beziehungen", darunter als ...


Die Biographie von François-Louis Ganshof ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library