MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Cesare Pavese

italienischer Schriftsteller
Geburtstag: 9. September 1908 St. Stefano Belbo
Todestag: 27. August 1950 Turin (Suizid)
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 17/1963 vom 15. April 1963
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 27/2018


Blick in die Presse

Wirken

Cesare Pavese wurde am 9. Sept. 1908 in S. Stefano Belbo in den Langhe als Sohn eines Justizbeamten geboren. Er studierte ab 1930 Philosophie in Turin und promovierte an der gleichen Universität mit einer Dissertation über Whitman. Schon als Student hatte er sich einer Gruppe antifaschistischer Schriftsteller angeschlossen. Die Widerstandskämpfer Gobetti und Leone Ginzburg, von denen der erste im französischen Exil starb und der zweite zu Tode gemartert wurde, hatten nachhaltigen Eindruck auf seine Entwicklung. Er selbst, ziemlich menschenscheu, war zu tatkräftigem politischen Handeln nicht fähig, auch nach dem Krieg nicht, als er Kommunist wurde. Dashat ihn oft belastet. Immerhin wurde er wegen seiner Verbindung zu antifaschistischen Kreisen von August 1935 bis März 1936 nach Süditalien verbannt und mußte sich bis Kriegsende durch Privatstunden, Unterricht an Privatschulen und Übersetzungen seinen Lebensunterhalt verdienen. An einer staatlichen Schule konnte er als Nicht-Parteimitglied nicht lehren.

P. hatte schon als Halbwüchsiger einen Selbstmordversuch unternommen. Er war oft verträumt und von Traurigkeit ...


Die Biographie von Cesare Pavese ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library