MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hilde Spiel

österreichische Schriftstellerin; Essayistin und Feuilletonistin; Dr. phil.
Geburtstag: 19. Oktober 1911 Wien
Todestag: 30. November 1990 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 03/1991 vom 7. Januar 1991 (st)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 26/2009


Blick in die Presse

Herkunft

Hilde Maria Eva Spiel, kath., wuchs als Tochter des Wiener Naturwissenschaftlers Dr. Hugo F. Spiel im Milieu des assimilierten jüdischen Bildungsbürgertums auf.

Ausbildung

Sie besuchte in ihrer Heimatstadt die Mittelschule (Frauenerwerbverein und Schwarzwaldschule). Nach der Matura studierte sie an der Universität Wien Philosophie bei dem später ermordeten Moritz Schlick und bei Karl Bühler und promovierte 1936 mit Auszeichnung zum Dr. phil.

Wirken

Von 1933-35 war sie Mitarbeiterin der Wirtschaftspsychologischen Forschungsstelle der Universität Wien. In dieser Zeit erschienen ihre ersten beiden Romane "Kati auf der Brücke" (33; mit dem Wiener Julius-Reich-Preis ausgezeichnet) und "Verwirrung am Wolfgangsee" (35). 1936 heiratete H.S. den Journalisten und Schriftsteller Peter de Mendelssohn, mit dem sie - "aus Abscheu und Abwehr gegen den Hahnenschwänzlerstaat" - nach London übersiedelte, wo sie als Journalistin für die englische Wochenschrift "New Statesman" tätig war, daneben aber ihre schriftstellerische Arbeit fortsetzte. Nach Kriegsende war sie kurze ...


Die Biographie von Hilde Spiel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library