MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

William Wyler

Filmregisseur
Geburtstag: 1. Juli 1902 Mülhausen/Elsass
Todestag: 27. Juli 1981 Beverly Hills/CA
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 44/1981 vom 19. Oktober 1981
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 52/2015


Blick in die Presse

Wirken

William (Wilhelm) Wyler, Sohn eines Kaufmannes, wurde zwar im Elsaß geboren, war aber schweizerischer Abstammung. Er war im aargauischen Lengnau heimatberechtigt und verzichtete zeitlebens nicht auf seinen Schweizer Paß. W. besuchte die Oberrealschule in Mülhausen, danach eine Handelshochschule in Lausanne und schließlich das College de France in Paris. Seine berufliche Laufbahn begann er als Textilvertreter im Betrieb seines Vaters, übersiedelte dann aber 1920 nach Hollywood, wo ihn sein Onkel Carl Laemmle, Chef der Universal Filmgesellschaft, als PR-Mann einstellte. Fasziniert von der Filmarbeit wechselte er schon bald in den Regiebereich über, wurde Regieassistent und erwarb sich schnell einen Ruf als Spezialist für Wildwestfilme der B-Kategorie. Genannt seien "Hell's Heroes" (31), "A House Divided" (32), "Counsellor-at-Law" (33), "The Good Fairy" (34) und "The Gay Deception" (35).

1935 wechselte er zu Samuel Goldwyn, der ihm Gelegenheit zu anspruchsvolleren Arbeiten gab. Mit "Dodsworth" und "These Three" (beide 36) schuf er ...


Die Biographie von William Wyler ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library