MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Konstantin II.

König von Griechenland (1964-1967)
Geburtstag: 2. Juni 1940 Psychiko bei Athen
Nation: Griechenland

Internationales Biographisches Archiv 18/2005 vom 7. Mai 2005 (lm)


Blick in die Presse

Herkunft

Prinz Konstantin (Titel damals: Herzog von Sparta) wurde am 2. Juni 1940 in Psychiko bei Athen als Sohn von König Paul I. geboren. K. nennt sich heute im Exil Konstantin Konstaninus. K.s Mutter Friederike Luise (gest. am 6. Febr. 1981 in Madrid) war eine geborene Prinzessin von Hannover und Enkelin von Kaiser Wilhelm II. Erwähnt seien auch K.s Schwestern: Prinzessin Sophia (geb. 2.11.1938), verheiratet mit dem spanischen König Juan Carlos I., und Prinzessin Irene (geb. 11.5.1942; lebt in Madrid).

Zu K.s Vorfahren gehörte Prinz Wilhelm Georg von Dänemark aus dem Hause Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, der 1863 - nicht ohne Druck der damaligen Schutzmacht Großbritannien - von der griechischen Nationalversammlung als Georg I. zum König ernannt wurde und damit eine Dynastie begründete, die von Anfang an nur begrenzte Akzeptanz beim griechischen Volk fand. Nach jahrzehntelangen Differenzen zwischen Royalisten und Republikanern wurde 1924 die Republik ausgerufen, doch kam es 1935 zu einer monarchistischen Restauration unter Georg II., dem Onkel K.s., auf Grund eines offenbar gefälschten Plebiszits. Mit Billigung Georgs II. ...


Die Biographie von Konstantin II. ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library