MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ahmad Mestiri

tunesischer Jurist und Politiker
Geburtstag: 2. Juli 1925 La Marsa
Nation: Tunesien

Internationales Biographisches Archiv 10/1997 vom 24. Februar 1997 (mi)


Blick in die Presse

Herkunft

Ahmad Mestiri, Sohn eines Professors, wurde am 2. Juli 1925 (nach anderen Angaben: im Jahre 1928) in La Marsa geboren, einem vornehmen Küstenort unweit von Karthago.

Ausbildung

M. ging in Tunis zur Schule und studierte danach in Algier und Paris Rechtswissenschaften.

Wirken

Bereits 1942 schloß er sich der 1934 von Habib Bourguiba, dem späteren "Vater der Nation", gegründeten Néo-Destour-("Neue Verfassungs-")Partei an, die sich an die Spitze der Bewegung für die Unabhängigkeit von Frankreich gestellt hatte. Nachdem er im Jahr darauf in Tunis in führender Funktion für die Partei tätig geworden war, wurde er 1952 - seit vier Jahren bereits als Anwalt beim Berufungsgericht in Tunis arbeitend - in das illegale Néo-Destour-Politbüro aufgenommen. 1953 stellte er seine Anwaltstätigkeit ein. Im Sept. 1955 trat er als Innenminister in die von Taher Ben-'Ammar gebildete Selbstverwaltungsregierung ein, deren Souveränität auf innere Angelegenheiten beschränkt blieb.

Nach Erlangung der vollen Unabhängigkeit Tunesiens am 20. März 1956 zog M. in die fünf Tage später gewählte ...


Die Biographie von Ahmad Mestiri ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library