MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Carl Degener

deutscher Unternehmer; Geschäftsführer der TOUROPA; Dr. jur.
Geburtstag: 24. August 1900 Bremen
Todestag: 28. Dezember 1960 Ruhpolding
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 07/1961 vom 6. Februar 1961


Blick in die Presse

Wirken

Carl Degener wurde am 24. August 1900 in Bremen geboren. Nach Abschluß seines juristischen und volkswirtschaftlichen Studiums und der Promotion war er als Syndikus in Bremen und auf dem Gebiet der Arbeitsvermittlung in leitenden Positionen tätig. Trotzdem gab er 1930 diese Stellungen auf, weil er ein größeres Wirkungsfeld suchte. Er fand es im Fremdenverkehrswesen. Zunächst übernahm er in Berlin die Leitung der Reise-Spar-GmbH-er war der erste, der mit dem Gedanken des Reisesparens an die Öffentlichkeit getreten war- und gründete 1932 "Unter den Linden" sein eigenes Reisebüro, das bald zu den größten Unternehmen dieser Art gehörte. Das Hauptziel "seiner" Reisen war zunächst das bei Salzburg gelegene Golling. Dann kam Pfingsten 1933 die Devisensperre nach Österreich. Verzweifelt suchte D. nach einem in der Nähe gelegenen Ort, der bereit war, von heute auf morgen einen Sonderzug mit 1 000 Menschen aufzunehemen. Die Gemeinde Ruhpolding willigte ein, das überstürzte Unternehmen zu versuchen und hatte es nicht zu bereuen. Der Ort, der ...


Die Biographie von Carl Degener ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library