MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Doris Day

amerikanische Filmschauspielerin und Sängerin
Geburtstag: 3. April 1922 Cincinnati/OH
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 01/2012 vom 3. Januar 2012 (bo)


Blick in die Presse

Herkunft

Doris Day wurde als Doris Mary Ann von Kappelhoff am 3. April 1922 (sie selbst gab jahrelang 1924 als Geburtsjahr an) in Cincinnati (Ohio) geboren. Ihr Vater William, ein bekannter Konzertpianist und Musikpädagoge, und ihre Mutter Alma waren beide Kinder deutscher Einwanderer. Die Großmutter mütterlicherseits entstammte einer Bauernfamilie aus dem Ort Mückenloch im Odenwald. Von hier war sie wie ihre Geschwister gegen Ende des 19. Jahrhunderts in die USA ausgewandert. D.s Eltern trennten sich, als D. acht Jahre alt war.

Ausbildung

Trotz der durch die Trennung der Eltern materiell beschränkten Verhältnisse verfolgte D. konsequent ihr früh ins Auge gefasstes Ziel, Tänzerin zu werden. Ein schwerer Autounfall setzte jedoch der Ausbildung ein jähes Ende. Sie blieb über ein Jahr ans Krankenlager gefesselt, nahm während dieser Zeit aber Gesangsstunden. Mit 17 Jahren trat sie als Sängerin im örtlichen Rundfunksender WCPO auf und wurde Mitglied einer Tanzkapelle.

Wirken

Mit ihren Gesangsauftritten hatte D. bald wachsenden Erfolg und gestaltete eigene Shows, wie z. B. "Doherty and Kappelhoff" in ...


Die Biographie von Doris Day ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library