MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Levi Eschkol

Levi Eschkol

israelischer Politiker; Premierminister (1963-1969)
Geburtstag: 25. Oktober 1895 Oratowa bei Kiew
Todestag: 26. Februar 1969 Jerusalem
Nation: Israel

Internationales Biographisches Archiv 16/1969 vom 7. April 1969


Blick in die Presse

Wirken

Levi Eschkol (Schkolnik) wurde am 25. Okt. 1895 in Oratowa bei Kiew/Rußland geboren. Er entstammt einer Rabbiner-Familie. Er besuchte das hebräische Gymnasium in Wilna (heute Litauische SSR) und wurde dort, damals Zentrum des Zionismus, mit dieser Bewegung bekannt. Er arbeitete drei Jahre für sie und wanderte 1914 in das damals türkische Palästina aus. In harter Arbeit schuf er sich eine Existenz und beteiligte sich später an der Gründung der Siedlungen von Atarot, Kiryat und Anavium in der Nähe Jerusalems. 1918-1920 diente er in der jüdischen Legion, die den Briten gegen das Versprechen, eine eigene jüdische Heimstatt zu bekommen, gegen die Türken half. Danach beteiligte er sich an der Gründung der Degania-B-Siedlung, eine der ersten Gemeinschaftssiedlungen (Kibbutzim). Als Landwirtschaftsexperte wurde er zu allen zionistischen Kongressen (vom 12. Kongress ab) delegiert. Zeitweilig Sekretär des Arbeiterrats von Tel-Aviv und Jaffa war er nach der 1929 erfolgten Gründung der Mapai (Arbeiterpartei) Mitglied ihres Zentralkomitees, ferner führendes Mitglied der von ihm 1921 mitgegründeten Gewerkschaft Histadrut.

Außerdem war er ...


Die Biographie von Levi Eschkol ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library