MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Walther E. Loch

Maler und Schriftsteller
Geburtstag: 18. März 1885 Breslau
Todestag: 30. Dezember 1979 Leutkirch-Neufrach
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 13/1962 vom 19. März 1962


Blick in die Presse

Wirken

Walther Eberhard Loch wurde am 18. März 1885 in Breslau geboren. Er war nach dem Schulbesuch zunächst in einer Buchhandelslehre, folgte dann seinem schon in jüngster Jugend gefassten Vorsatz, Maler zu werden und bezog im Oktober 1901 die Akademie für Kunst und Kunstgewerbe in Breslau. Er studierte zuletzt als Meisterschüler unter Poelzig, Pautsch, Hanusch und Rossmann und dem Bildhauer Ignatius Taschner. Während dieser Zeit gehörte er zum Kreis um Carl Hauptmann, Däubler, Büchner und Anton Schnack. Studienreisen führten ihn nach Paris, Spanien, München. 1914 bekam er ein Italienstipendium, konnte aber davon keinen Gebrauch machen, weil der Weltkrieg ausbrach.

In den Jahren 1913/14 arbeitete L. als Graphiker und Sportzeichner für das "Berliner Tageblatt", "Ulk" und mehrere andere Zeitschriften. Von 1915 an war L. Kriegszeichenlehrer am Doppelgymnasium in Liegnitz, von 1918 bis 1921 Lehrer an der Buchdruckerinnungsschule, später dann als freier Künstler tätig.

Bekannt wurde L. durch zahlreiche Ausstellungen, z.B. "Kollektiv-Tanzausstellung", die in Berlin, Basel, Java u.a. gezeigt ...


Die Biographie von Walther E. Loch ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library