MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Grace Bumbry

amerikanische Opernsängerin (Sopran)
Geburtstag: 4. Januar 1937 St. Louis/MO
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 48/1996 vom 18. November 1996 (mi)


Blick in die Presse

Herkunft

Grace-Melzia Bumbry wurde am 4. Jan. 1937 in St. Louis/Missouri geboren. Als jüngstes Kind und einzige Tochter eines leitenden Frachtgutmanagers der Cotton Belt Route Railroad und einer Schullehrerin wuchs sie mit ihren beiden Brüdern in einem religiösen, musikalischen Haushalt auf, doch war die Kindheit auch geprägt durch den in den Südstaaten damals noch grassierenden Rassismus. Die Geschwister sangen im Chor der Union Memorial Methodist Church mit. Auf Drängen der Mutter nahm sie selbst seit dem siebten Lebensjahr Klavierunterricht.

Ausbildung

G. B. besuchte die Sumner High School in St. Louis, deren Chorleiter sie ermutigte, ihre Stimme auszubilden. Nach ihrem High-School-Abschluß im Jan. 1954 sang sie bei einem Gesangswettbewerb des örtlichen Rundfunksenders KMOX die Arie "O don fatale" aus Verdis "Don Carlos", gewann den ersten Preis und erhielt ein Stipendium, das ihr die Aufnahme eines Gesangsstudiums an der Boston University erlaubte. 1955 wechselte sie zur Northwestern University in Chicago und kam dort in die Meisterklasse von Lotte Lehmann, die vor allem als ...


Die Biographie von Grace Bumbry ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library