MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Rabah Bitat

Rabah Bitat

algerischer Politiker
Geburtstag: 19. Dezember 1925 Ain Kerma
Todestag: 10. April 2000 Paris
Nation: Algerien

Internationales Biographisches Archiv 34/2000 vom 14. August 2000 (lö)


Blick in die Presse

Herkunft

Rabah Bitat stammte aus einer Bauernfamilie und wuchs in bescheidenen Verhältnissen auf.

Ausbildung

Frühzeitig engagierte er sich in der algerischen Unabhängigkeitsbewegung und wurde 1940 im Alter von 15 Jahren Mitglied der Parti du Peuple Algérien.

Wirken

Neben der Berufstätigkeit in einer Tabakfabrik blieb B. politisch engagiert. Er arbeitete 1947 in der M.T.L.D. (Mouvement pour le Triomphe des Libertés Démocratiques) mit Messali Hadj zusammen und nahm 1948 an der Gründung der O.S. (Organisation spéciale) teil. Der militärische Zirkel zur Vorbereitung einer bewaffneten Erhebung flog wenig später auf. B. wurde in Abwesenheit zu fünf Jahren Haft verurteilt. Er versteckte sich im Gebirge, später in der Region Oran und kehrte dann in den Untergrund nach Algier zurück. Die M.T.L.D. hatte in dieser Zeit wegen des Konflikts der "Zentralisten" um Ben Khedda ihr politisches Gewicht und viele Aktivisten, darunter auch B., verloren. Er beteiligte sich dann im März 1954 an der Gründung der CRUA (Comité Révolutionnaire d'Unité et d'Action), der Vorläuferin der ...


Die Biographie von Rabah Bitat ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library