MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Egon Overbeck

deutscher Industriemanager; Dr. rer. pol.
Geburtstag: 11. Januar 1918 Heide/Holstein
Todestag: 12. August 1996 Schermbeck
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 49/1996 vom 25. November 1996 (st)


Blick in die Presse

Herkunft

Egon Overbeck war der Sohn eines Beamten.

Ausbildung

Nach dem Abitur wurde O. zunächst Berufsoffizier bei der bespannten Artillerie. Im Zweiten Weltkrieg wurde er fünfmal verwundet. 1942 durchlief er eine Generalstabsausbildung, wurde zur Kriegsakademie abkommandiert und war bei Kriegsende Major im Generalstab (Ia) einer Infanteriedivision. Nach seiner Entlassung begann er eine kaufmännische Lehre in einer kleinen chemischen Fabrik in Lüneburg. Außerdem erlernte er das Maurerhandwerk. Ab 1947 studierte O. in Frankfurt/M. Wirtschafts- und Betriebswissenschaften mit Abschluß als Diplomkaufmann. 1952 promovierte er zum Dr. rer. pol.

Wirken

Einen Teil seines Studiengeldes hatte sich O. vom zweiten Semester an als Werkstudent bei der Frankfurter Metallgesellschaft AG verdient, deren ständiger Mitarbeiter er nach Beendigung seines Studiums wurde. O. machte bei der Metallgesellschaft schnelle Karriere. Bereits 1951 wurde er Prokurist. 1956 wurde er zum stellvertretenden, 1959 zum ordentlichen Vorstandsmitglied der Vereinigten Deutschen Metallwerke AG, einer Tochtergesellschaft der Metallgesellschaft, bestellt. O. betreute dort das Ressort Rechnungswesen, Verwaltung und Finanzen. Ende 1961 wurde O. als Nachfolger von ...


Die Biographie von Egon Overbeck ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library