MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Pierre Cardin

Pierre Cardin

französischer Couturier und Unternehmer
Geburtstag: 2. Juli 1922 San Biagio di Callalta (Italien)
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 21/2017 vom 23. Mai 2017 (fe)


Blick in die Presse

Herkunft

Pierre Cardin (Pietro Cardini) wurde am 2. Juli 1922 in San Biagio di Callalta in der Nähe von Venedig als jüngstes von sieben Kindern eines Weinhändlers geboren. Aus wirtschaftlichen Gründen wanderte seine Familie nach Frankreich aus. C. wuchs in Saint-Étienne auf.

Ausbildung

In Vichy wurde C. bei dem Herrenschneider Manby ausgebildet. Nach der Befreiung Frankreichs 1944 kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs ging er nach Paris und wurde Modezeichner bei der Firma Paquin.

Wirken

Berufliche Anfänge Durch seine Tätigkeit in der Modewelt fand C. Zugang zur Pariser Intellektuellen- und Theaterszene und entwarf und schneiderte bei wichtigen Inszenierungen, später auch für Kinoproduktionen die Kostüme für die Schauspieler. Zu seinen bevorzugten Partnern gehörte Jean Cocteau, bei dessen Film "La Belle et la Bête" er die Darsteller einkleidete. Über Cocteau kam C. mit Christian Dior zusammen, zu dessen wichtigsten und talentiertesten Mitarbeitern er einige Jahre lang zählte. Für das Haus Dior kreierte er 1947 den "New Look", der sich ...


Die Biographie von Pierre Cardin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library