MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Christa Reinig

deutsche Schriftstellerin
Geburtstag: 6. August 1926 Berlin
Todestag: 30. September 2008 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 03/2009 vom 13. Januar 2009 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 31/2010


Blick in die Presse

Herkunft

Christa Reinig, ev., wurde 1926 in Berlin als Tochter der ledigen Putzfrau Wilhelmine Reinig geboren. Sie wuchs in armen Verhältnissen im Berliner Arbeitermilieu auf.

Ausbildung

Während des Zweiten Weltkrieges arbeitete R. in einer Fabrik, später als Blumenbinderin am Alexanderplatz. In Abendkursen holte sie das Abitur nach und studierte dann 1950-1953 an der Arbeiter- und Bauernfakultät, anschließend bis 1957 Kunstgeschichte und Archäologie an der Berliner Humboldt-Universität.

Wirken

1957-1964 war R. wissenschaftliche Assistentin und Kustodin am Märkischen Museum sowie am Pergamon-Museum in Ost-Berlin.

Als Mitarbeiterin der satirischen DDR-Zeitschrift "Eulenspiegel" stellte sie bereits Ende der 40er Jahre erste Gedichte vor, die durch ihre humorige Berliner Schnoddrigkeit auffielen. Bertolt Brecht hat das starke Talent erkannt, und R. zum Schreiben ermutigt. Ihre erste gedruckte Erzählung, "Ein Fischerdorf" (51), war 1946 entstanden. 1949-1960 war R. Mitherausgeberin der in West-Berlin erscheinenden Zeitschrift "Eviva Future", außerdem Mitglied der Gruppe der "Zukunftsachlichen Dichter". Da ihre ...


Die Biographie von Christa Reinig ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library