MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Duong Van Minh

südvietnamesischer General und Politiker
Geburtstag: 1916 My Tho
Todestag: 7. August 2001
Nation: Vietnam

Internationales Biographisches Archiv 49/2001 vom 26. November 2001 (lm)


Blick in die Presse

Herkunft

Duong Van Minh stammte aus dem südlichen Vietnam. Nach dem Schulbesuch wählte er die Soldatenlaufbahn.

Ausbildung

Er trat in die damals Indochina beherrschende französische Kolonial-Armee ein, in der er zum Unteroffizier befördert wurde. Später besuchte er die Offiziersschule Tong in der Nähe von Hanoi, die er als Unterleutnant verließ. 1952 hat D. im Majorsrang die Generalstabsschule in Paris besucht.

Wirken

1951 stieg er in der 1950 neu gebildeten Armee Südvietnams zum Hauptmann auf, ein Jahr später wurde er Major und war zeitweise Adjutant des Premierministers Tran Van Huu. Nachdem er den Rang eines Brigadegenerals erreicht hatte, leitete er 1955 und 1956 unter Präsident Ngo Dinh Diem den Kampf gegen die buddhistischen Bin-Yuyen- und Hoa-Hao-Sekten. 1957 wurde er zum ersten Divisionsgeneral der südvietnamesischen Armee befördert.

Am 11. Nov. 1960, als der erste Umsturzversuch gegen die Regierung Ngo Dinh Diem unternommen wurde, der schließlich scheiterte, verhielt sich D. neutral und wartete offenbar auf seine Stunde. Dies brachte ihm das Vertrauen sowohl der Armee als auch der amerikanischen ...


Die Biographie von Duong Van Minh ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library