MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Richard Freiherr von Weizsäcker

Richard Freiherr von Weizsäcker

deutscher Politiker; Bundespräsident (1984-1994); Dr. jur.
Geburtstag: 15. April 1920 Stuttgart
Todestag: 31. Januar 2015 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 19/2015 vom 5. Mai 2015 (la)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 07/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Richard Freiherr von Weizsäcker wurde 1920 in Stuttgart im Neuen Schloss als viertes Kind (zwei Brüder, eine Schwester) in eine bekannte evangelische Gelehrten-, Theologen- und Juristenfamilie geboren. Sein Vater Ernst Freiherr von Weizsäcker (1889-1951) war Diplomat (1920-1924 in Basel, 1924-1926 in Kopenhagen) und von 1938-1943 Staatssekretär im Auswärtigen Amt in Berlin. W.s Mutter Marianne (1889-1983), eine Tochter des Generals von Graevenitz, war eine Schwester des Stuttgarter Bildhauers und Malers Fritz von Graevenitz. Der Großvater Carl Hugo von Weizsäcker (1853-1926) amtierte 1906-1918 als letzter Regierungschef des Königs von Württemberg. W.s ältere Geschwister waren der bedeutende Atomphysiker und Philosoph Carl Friedrich von Weizsäcker (1912-2007), die Erzieherin Adelheid Gräfin zu Eulenburg (1916-2004) sowie der im Sept. 1939 zu Beginn des deutschen Überfalles auf Polen, nur wenige hundert Meter von W. entfernt gefallene Bruder Heinrich Victor (* 1917).

Ausbildung

Als Diplomatenkind besuchte W. Schulen in Kopenhagen und Bern und machte 1937 am ...


Die Biographie von Richard Freiherr von Weizsäcker ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library