MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Omar Mahmud al- Muntasser

Politiker
Geburtstag: 1903 Tripolis
Todestag: 3. Oktober 1970
Nation: Libyen

Internationales Biographisches Archiv 49/1965 vom 29. November 1965


Blick in die Presse

Wirken

Omar Mahmud al-Muntasser wurde 1903 in Tripolis geboren. Er entstammt einer der ältesten Familien des Landes. Er studierte in Rom Volkswirtschaft und promovierte dort zum Dr. oec. publ.

Nach Tripolis zurückgekehrt war er schließlich als Haupt-Anwalt von Aukaf in Tripolis tätig. Diese Stellung hatte er auch während des ganzen zweiten Weltkriegs inne.

Am 24. 12. 1951 erhielt nach achtjähriger alliierter Verwaltung die ehemalige italienische Kolonie Libyen, bestehend aus den Provinzen Tripolis, Cyrenaika und Fezzan die volle Unabhängigkeit. Der Emir Mohammed Syed Idrisel Senussi war bereits ein Jahr früher zum König von Libyen ausgerufen worden. Es besteht seither eine erbliche Monarchie.

M. war zunächst vom 25. 12. 1951 - 16. 2. 1954 Ministerpräsident. Er versah neben diesem Amt auch das Außenministerium. Später ging er für sein Land als Botschafter nach London. König Idris berief ihn ferner zu seinem Berater im Rang eines Ministers. Nachdem M. Botschafter in Rom gewesen war, übernahm er im Kabinett von Mohammed Othman al-Said im Okt. 1962 das Justizministerium. Bei der Umbildung dieser Regierung am 6. 3. 1963 ...


Die Biographie von Omar Mahmud al- Muntasser ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library