MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Liam Cosgrave

irischer Politiker; Ministerpräsident (1973-1977)
Geburtstag: 13. April 1920 Templeogue
Todestag: 4. Oktober 2017 Dublin
Nation: Irland

Internationales Biographisches Archiv 11/1977 vom 7. März 1977
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 40/2017


Blick in die Presse

Wirken

Liam Cosgrave wurde am 13. April 1920 in Templeogue, County Dublin geboren. Sein Vater William Thomas C. war der erste Premierminister des irischen Freistaates ab 1922. L.C. besuchte die Schule der Christian Brothers in Dublin und das Castleknock College in Castleknock, County Dublin und vollendete seine Rechtsstudien am King's Inn. 1943 wurde er bei Gericht zugelassen. Im Krieg hat er noch kurz Dienst getan.

Nachdem C. 1945 zunächst in der Finanzverwaltung tätig war, rückte er 1948 zum parlamentarischen Sekretär des Premierministers auf und war schließlich Handels- und Industrieminister bis 1954. Von 1954-57 amtierte er im 2. Kabinett Costello als irischer Außenminister.

C. gehörte politisch von Anfang an der Fine Gael ("Schar der Galen", United Ireland Party) an, die sich 1922 unter Führung seines Vaters von der Sinn-Feinbewegung abgespaltet hatte, welche die Unabhängigkeit Irlands erzwungen hatte. Den Namen "Fine Gael" trägt diese Partei allerdings erst seit 1933. Der radikalere Flügel der Sinn-Feiner formierte ...


Die Biographie von Liam Cosgrave ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library