MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Hans Apel

deutscher Politiker und Wirtschaftsfachmann; Finanzminister (1974-1978) und Verteidigungsminister (1978-1982); SPD; Dr. rer. pol.
Geburtstag: 25. Februar 1932 Hamburg-Barmbek
Todestag: 6. September 2011 Hamburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 01/2012 vom 3. Januar 2012 (fa)


Blick in die Presse

Herkunft

Hans Apel, ev., kam in Hamburg-Barmbek als Sohn eines Prokuristen zur Welt. Seine Mutter starb, als er noch ein Kind war.

Ausbildung

Als Gymnasiast war A. in der Evangelischen Jugendbewegung aktiv. Nach dem Abitur (1951) absolvierte er eine kaufmännische Lehre im Hamburger Im- und Export und arbeitete dann im Hamburger Mineralölkonzern Nitag. Von 1954 bis 1960 studierte er Wirtschaftswissenschaften in Hamburg und promovierte zum Dr. rer. pol. Als Student war er Mitglied im Sozialistischen Deutschen Studentenbund (SDS). Bereits 1955 schloss er sich der SPD an.

Wirken

Politische AnfängeVon 1958 bis Ende 1961 war A. Sekretär der sozialistischen Fraktion des Europäischen Parlaments und ab 1962 dort Abteilungsleiter, zuständig für Wirtschafts- und Finanzpolitik sowie Verkehrspolitik. Von 1965 bis 1969 gehörte er selbst dem - damals noch nicht direkt gewählten - Europa-Parlament an. Ab 1965 war A. als freigestellter Europa-Beamter Mitglied des Bundestags (bis 1987 Direktmandat Hamburg-Nord). Bis 1972 war er einer der stellv. ...


Die Biographie von Hans Apel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library