MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gloria Davy

amerikanische Opernsängerin
Geburtstag: 29. März 1931 Brooklyn
Todestag: 28. November 2012 Genf
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 07/1967 vom 6. Februar 1967
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 50/2012


Blick in die Presse

Wirken

Gloria Davy wurde am 29. März 1931 in Brooklyn/USA geboren. Sie studierte an der Juillard School of Music bis 1953 und hatte dann ihr Debüt mit der Little Orchestra Society in der Town Hall. Ihre große, weit reichende, ungemein wandlungsfähige Stimme machte sie bald bekannt, vor allem auch im Ausland. G.D. sang 1959 an der Wiener Staatsoper, 1960 an der Covent Garden Opera, nachdem sie 1958 an der "Met" in New York debütiert hatte und anschließend Mitglied ihres Ensembles wurde. Als Gast hörte man sie weiter an der Scala in Mailand, an der Oper San Carlo in Neapel, am Teatro Commuhale in Bologna, am Teatro Massimo Palermo und am Teatro Reggio in Parma. 1962-64 hatte sie einen Gastvertrag mit der Deutschen Oper in Berlin, wo sie Star der Wieland Wagnerschen "Aida"-Inszenierung bereits während der Berliner Festwochen 1961 gewesen ist. Auch in Hamburg sang sie damals diese Partie häufig.

Jährliche Gastspielreisen führten ...


Die Biographie von Gloria Davy ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library