MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Heinz Günter Guderian

fr. General
Geburtstag: 23. August 1914 Goslar
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 26/1977 vom 20. Juni 1977


Blick in die Presse

Wirken

Heinz Günter Guderian, ev., wurde am 23. August 1914 als Sohn des späteren Generalobersten Heinz Guderian in Goslar geboren. Er verbrachte seine Jugend in Goslar, Berlin und Stettin. 1933 bestand er das Abitur an dem humanistischen Gymnasium in Berlin-Zehlendorf und trat anschließend als Fahnenjunker am 1. April 1933 in die Kraftfahrabteilung 3 in Wünsdorf ein. Zwei Jahre später, am 1. April 1935, wurde G. zum Leutnant in der Panzertruppe befördert. Als Zugführer, Abteilungsadjutant, Regimentsadjutant und Kompaniechef bei den Panzerregimentern 1 (Erfurt) und 35 (Bamberg) tat er vor und während der ersten Zeit des Zweiten Weltkrieges Dienst. Er nahm an den Feldzügen gegen Polen (1939) und Frankreich (1940) teil.

In einer Panzereinheit kämpfte G. ab 1941 auch im Osten. 1942 wurde er zur Kriegsakademie kommandiert und im Anschluß daran bis Ende des Krieges zunächst bis 1944 wieder im Osten, dann im Westen im Generalstab verschiedener Truppenteile, zuletzt als Ia der 116. Panzerdivision, verwendet. Als Ia der 116. Panzerdivision erhielt er am 25. Oktober 1944 das Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes. Bei Kriegsende stand ...


Die Biographie von Heinz Günter Guderian ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library