MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gianfranco De Bosio

italienischer Regisseur
Geburtstag: 16. September 1924 Verona
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 30/1975 vom 14. Juli 1975


Blick in die Presse

Wirken

Gianfranco De Bosio wurde am 16. Sept. 1924 in Verona geboren. Er war in den letzten Kriegsjahren noch Partisan in der Widerstandsbewegung und hat seine damaligen Erlebnisse und Erfahrungen in dem 1964 beim internationalen Film-Festival von Venedig mit dem Preis der Kritik ausgezeichneten Film "Il terrorista" niedergelegt. Als Student der Literatur an der Universität Padua gründete er 1945 das erste Universitäts-Theater. Er leitete es bis 1953. Zwischendurch schrieb er seine Dissertation über "Regie als Mittel der ästhetischen Auswertung".

Anschließend studierte er in Paris die Arbeit großer Theaterleute wie Copeau, Artaud, Dullin, Barrault, Blin, Decroux, Marceau und Lecocq und in Salzburg bei Eric Bentley. 1948 schloß er gemeinsam mit J. Lecocqdem Universitätstheater Padua noch eine Schule für dramatische Kunst an. Bald hat er denn auch außerhalb des Paduaner Kreises mit verschiedenen italienischen Ensembles gearbeitet. 1957 nahm er das Angebot an, künstlerischer Direktor des Teatro Stable von Turin zu werden und hat seitdem ein eigenes Ensemble mit "festem Wohnsitz". Drei Häuser stehen zur Verfügung: das "Nuovo...


Die Biographie von Gianfranco De Bosio ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library