MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Alphonse Alley

Politiker
Geburtstag: 9. April 1930 Bassila
Nation: Benin

Internationales Biographisches Archiv 30/1970 vom 13. Juli 1970


Blick in die Presse

Wirken

Alphonse Alley wurde am 9. April 1930 in Bassila in Mitteldahome (an der Grenze nach Togo) geboren. Er erhielt seine Schulbildung in Lomé in Togo und trat dann in eine Kadettenschule in Bingerville an der Elfenbeinküste ein. Von dort aus trat er in das 5. senegalesische Schutzregiment in Dakar ein. Mit seiner Einheit nahm er teil am von 1950-53, diente später von 1955-56 in Marokko und war nach vorübergehender Rückkehr nach Äquatorialafrika von 1959-61 mit seiner Einheit in Algerien eingesetzt. Mit dem Dienstgrad eines Unterleutnants kehrte er 1961 nach Dahome zurück und wurde im August 1961 von der französischen Armee in die nationale Armee des 1961 unabhängig gewordeneh Staates Dahome überführt. In dieser relativ kleinen Truppe von etwa 1 000 Mann nahm A. einen raschen Aufstieg. Im März 1962 wurde er zum Hauptmann, im Februar 1964 zum Major und am 1. Juni 1967 zum Oberstleutnant befördert.

Armeechef General Soglo griff im Oktober 1963 in die ständigen Streitigkeiten zwischen den zivilen Politikern ein und übernahm die Regierung. General Soglo trat dann jedoch im Jan. 1964 zurück, ...


Die Biographie von Alphonse Alley ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library