MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Friedrich Kardinal Wetter

deutscher kath. Theologe; Erzbischof von München-Freising (1982-2007); Apostolischer Administrator (2007-2008); Prof.; Dr. theol.
Geburtstag: 20. Februar 1928 Landau/Pfalz
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 31/2007 vom 4. August 2007 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 07/2009


Blick in die Presse

Herkunft

Friedrich Wetter wurde am 20. Febr. 1928 in Landau/Pfalz als Sohn eines Lokomotivführers geboren und wuchs mit zwei Schwestern auf. Eine Schwester von ihm stand 1976-1984 an der Spitze der Kongregation der Maria-Ward-Schwestern (Englische Fräulein), einem weltweit verbreiteten renommierten katholischen Schulorden, und arbeitete viele Jahre lang über das Leben und Werk der Ordensgründerin.

Ausbildung

W. besuchte in Landau das Gymnasium (Abitur 1947) und begann 1948 ein Philosophiestudium an der Hochschule St. Georgen in Frankfurt/Main. Damals wurde der Bischof von Speyer, Josef Wendel (später Erzbischof und Kardinal in München), auf W. aufmerksam und förderte ihn. Als W. 1948 seine Studien an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom fortsetzen konnte (bis 1956), vermittelte Wendel W.s Aufnahme als Alumnus in das berühmte Collegium Germanicum et Hungaricum. Am 10. Okt. 1953 wurde W. in Rom zum Priester geweiht. 1956 wurde er an der Gregoriana zum Dr. theol. promoviert. Das Thema der Dissertation war "...


Die Biographie von Friedrich Kardinal Wetter ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library