MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Alfred Härtl

deutscher Verwaltungsjurist; Präsident der Landeszentralbank Hessen (1974-1990); Dr. jur.
Geburtstag: 29. November 1925 Frankfurt
Todestag: 16. September 2009
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 48/1974 vom 18. November 1974
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 39/2009


Blick in die Presse

Wirken

Alfred Härtl, röm.-kath., wurde am 29. Nov. 1925 in Frankfurt/Main als Sohn eines Kaufmanns geboren. Nach Abitur und kurzem Wehrdienst absolvierte er ein Banklehrjahr bei einer Hypothekenbank und studierte dann die Rechte und Betriebswirtschaft in Frankfurt am Main. Nach der ersten juristischen Staatsprüfung machte er ein zweites Banklehrjahr und daneben die zweite juristische Staatsprüfung und promovierte zum Dr. jur. H. war schon während seiner Studienzeit SPD-Mitglied und Mitbegründer des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes, ist aber politisch kaum hervorgetreten.

H. war zunächst kaufmännisches Vorstandsmitglied der Amberger Flaschenhütten AG und 1962-1965 Mitglied des Direktoriums der Henninger-Bräu KG a.A. in Frankfurt. Als Wirtschaftsfachmann holten ihn sein Studienkollege, der hessische Wirtschaftminister Rudi Arndt, und Ministerpräsident Georg August Zinn 1965 nach Wiesbaden, wo er zunächst im Ministerium für Wirtschaft und Verkehr Leiter der Abteilung I wurde (Aufgaben übergeordneter Art, Recht, Verwaltung). Am 1. Jan. 1966 wurde H. zum Leitenden Ministerialrat befördert.

Seit 15. März 1967 war er Staatssekretär ...


Die Biographie von Alfred Härtl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library