MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Adolf Obermayer

fr. Diplomat
Geburtstag: 13. Juli 1911 München
Todestag: 1976
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 03/1973 vom 8. Januar 1973


Blick in die Presse

Wirken

Adolf Obermayer wurde am 13. Juli 1911 in München geboren. Er studierte Rechts- und Staatswissenschaften, außerdem Volkswirtschaft. 1935 bestand er die Prüfung als Diplom-Kaufmann. Während seiner Studienzeit in München, Rotterdam, London, Paris und Nancy betätigte er sich zeitweise im Bankgewerbe.

O. wurde 1936 Assistent an der TH München und war dann von 1937-39 Wirtschaftsprüfer. 1938 promovierte er zum Dr. rer.pol.

Nachdem er von 1939-45 am Zweiten Weltkrieg teilgenommen hatte, widmete er sich dem Revisions- und Treuhandwesen.

1951 trat O. in den Dienst des Auswärtigen Amtes, das ihn bis 1953 dem Generalkonsulat Amsterdam und anschließend bis 1958 der Botschaft Kopenhagen zuteilte. 1955 wurde er zum Legationsrat, 1958 zum Legationsrat Erster Klasse befördert. 1958 kehrte er in die Bonner Zentrale zurück, wo er bis Mitte 1961 gearbeitet hat. Danach ging er bei gleichzeitiger Ernennung zum Botschaftsrat Erster Klasse an die Botschaft in Den Haag. Von Februar 1968 bis Juli 1972 war O. Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Stockholm. Sein Nachfolger in Schweden wurde Dr. Dietrich Stoecker.

O. selbst ging im Herbst 1972 ...


Die Biographie von Adolf Obermayer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library