MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Ekkehart Krippendorff

Ekkehart Krippendorff

deutscher Politikwissenschaftler; Prof. em.; Dr. phil.
Geburtstag: 22. März 1934 Eisenach
Todestag: 27. Februar 2018 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 10/2013 vom 5. März 2013 (rw)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 09/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Ekkehart Krippendorff wurde 1934 als Sohn des Diplom-Ingenieurs Herbert Krippendorff und dessen Frau Lotte, geb. Barthel, in Eisenach geboren.

Ausbildung

K. ging in Halberstadt in der damaligen SBZ (Sowjetische Besatzungszone) bis 1948 zur Schule. Nach dem Abitur am Städtischen Gymnasium im westdeutschen Ratingen studierte er Geschichte, Philosophie und Politikwissenschaft an den Universitäten Freiburg/Br., Berlin und Tübingen. 1959 wurde K. beim konservativen Staatsrechtler Theodor Eschenburg in Tübingen mit der Arbeit "Die Liberal-Demokratische Partei Deutschlands in der Sowjetischen Besatzungszone 1945-1948" zum Dr. phil. promoviert, 1972 habilitierte er sich ebendort. Zuvor war seine Habilitation an der Freien Universität (FU) Berlin offensichtlich aus politischen Gründen abgelehnt worden.

Wirken

Akademische Laufbahn 1960/1961 arbeitete K. mit einem Fulbright-Stipendium an der Harvard University, anschließend ein Jahr lang als Assistant Instructor an der Yale University. 1962-1963 war er mit einem Rockefeller-Stipendium u. a. am Institut für Kriegs- und Friedensforschung der Columbia University in New York. Wieder in Deutschland, ...


Die Biographie von Ekkehart Krippendorff ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library