MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

André Courrèges

französischer Modeschöpfer
Geburtstag: 9. März 1923 Pau
Todestag: 7. Januar 2016 Neuilly-sur-Seine
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 09/2008 vom 26. Februar 2008 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 01/2016


Blick in die Presse

Herkunft

André Courrèges wurde am 9. März 1923 in Pau im baskischen Teil Frankreichs (Dep. Basses-Pyrénées) geboren. Sein Vater war Butler in einer wohlhabenden britischen Familie.

Ausbildung

Obwohl C. schon immer hatte Künstler werden wollen, gab er zunächst dem Wunsch seines Vaters nach und wurde Ingenieur. Die Kriegsjahre 1941 bis 1945 verbrachte er als Pilot der französischen Luftwaffe.

Wirken

Zwar hatte er in diesem Beruf durchaus Erfolg - er war darin zuletzt Leiter einer Forschungsabteilung mit 50 Angestellten - fühlte sich dabei aber nicht wohl. Im Alter von 25 Jahren ging er schließlich 1948 nach Paris, um dort in einem kleinen Modehaus zu arbeiten. Acht Monate später wurde er - zunächst als Drucker - Mitarbeiter des berühmten Modeschöpfers Cristóbal Balenciaga. In den elf Jahren seiner Tätigkeit bei Balenciaga begann er auf der untersten Stufe der Ausbildung als Lehrling und stieg am Ende bis zu Balenciagas erstem Assistenten auf.

1961 beschloss C., sich als Modeschöpfer selbstständig zu machen und trennte ...


Die Biographie von André Courrèges ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library