MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Amadou Karim Gaye

Politiker
Geburtstag: 8. November 1913 Saint-Louis
Todestag: 2. Oktober 2000 Dakar
Nation: Senegal

Internationales Biographisches Archiv 16/1973 vom 9. April 1973


Blick in die Presse

Wirken

Amadou Karim Gaye wurde am 8. Nov. 1913 in Saint-Louis /Senegal geboren. Er ist Moslem und gehört dem Stamm der Wolof an. Von 1920 bis 1926 besuchte er die Grundschule, von 1927 bis 1935 das Lycée in St. Louis. Anschließend studierte er Medizin an der Universität Paris, 1940 erwarb er das Laureat der Medizinischen Fakultät an der Pariser Universität. Von 1941 bis 1945 studierte er an der Ecole Nationale Vétérinaire in Alfort (Frankreich), erwarb das Diplom des Instituts für exotische Veterinärmedizin und promovierte zum Doktor der Veterinärmedizin. Anschließend besuchte er von 1946 bis 1948 die französische Ecole de Cavalerie in Saumur; er war dort Hauptmann der Reserve.

1949 kehrte er in den Senegal zurück und diente dort von 1949 bis 1957 im senegalesischen Veterinärdienst und war Direktor der Verwaltung für Viehzucht. Von 1949 bis 1952 war er überdies Generalrat des Senegal. Im Januar 1959 wurde G. zum Minister für Nationale Erziehung und Kultur berufen. Bereits im April desselben Jahres folgte seine Ernennung zum Minister für Planung, Entwicklung und Wirtschaft. ...


Die Biographie von Amadou Karim Gaye ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library