MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jorge Guillén

spanischer Lyriker und Literaturwissenschaftler; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 18. Januar 1893 Valladolid
Todestag: 6. Februar 1984 Malaga
Nation: Spanien

Internationales Biographisches Archiv 15/1984 vom 2. April 1984


Blick in die Presse

Wirken

Jorge Guillén stammte aus Valladolid in Alt-Kastilien. Er studierte Philosophie und Literatur in Madrid und Granada und lebte längere Zeit in der Schweiz. Von 1917-23 war er Lektor an der Sorbonne in Paris. 1924 promovierte er in Madrid zum Dr. phil. mit einer Dissertation über Gongora. Von 1925 an war er Professor für Literatur, zunächst in Murcia, dann 1929-31 in Oxford, 1932 in Sevilla. 1938 emigrierte er in die USA und lehrte an verschiedenen Hochschulen, von 1941-57 am Wellesley College in Massachusetts. Der Pensionierung folgten ausgedehnte Reisen und Aufenthalte in Lateinamerika, Italien und Frankreich. 1957/58 war er noch einmal Gastprofessor an der Harvard University. Seinen Lebensabend verbrachte der spät aus dem Exil Heimgekehrte im andalusischen Malaga.

Erste Gedichte schrieb G. im Alter von 25 Jahren. Er gilt als intellektueller Lyriker der Lorca-Generation. Mit Lorca, Rafael Albert, Vicente Aleixandre und Pedro Salinas verband ihn Freundschaft. J.L. Borges nannte ihn den größten (lebenden) spanischen Dichter" überhaupt. Er selbst hörte so etwas nicht gern. "...


Die Biographie von Jorge Guillén ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library