MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Lars Gustafsson

schwedischer Schriftsteller und Sprachphilosoph; Prof. em.; Dr. phil.
Geburtstag: 17. Mai 1936 Västerås/Mittelschweden
Todestag: 3. April 2016 Stockholm
Nation: Schweden

Internationales Biographisches Archiv 11/2016 vom 15. März 2016 (fl)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 40/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Lars Erik Einar Gustafsson wurde 1936 in Västerås (Mittelschweden) als Sohn des Staubsauger- und Nähmaschinenvertreters Einar Gustafsson und dessen Frau Margaretha Carlsson geboren.

Ausbildung

G. studierte ab 1955 Philosophie, Ästhetik, Soziologie und Literaturgeschichte (n. a. A. auch Mathematik) in Uppsala und mit einem Auslandsstipendium in Oxford. In Uppsala legte er 1960 mit einer Arbeit über Sprachphilosophen aus der Schule Ludwig Wittgensteins seine Lizenziatsprüfung ab. 1978 promovierte er im Fach Philosophie zum Dr. phil. mit der Dissertation "Sprache und Lüge. Drei sprachphilosophische Extremisten: Friedrich Nietzsche, Alexander Bryan Johnson, Fritz Mauthner" (dt. 1980). Als DAAD-Stipendiat lebte er 1973-1974 in West-Berlin, wo enge Kontakte zu den Schriftstellern Hans Magnus Enzensberger, Max Frisch, Uwe Johnson und Günter Grass entstanden.

Wirken

Kritiker, Essayist und Professor1962-1972 war G. Redakteur der Stockholmer Literaturzeitschrift "Bonniers Litterära Magasin" (ab 1966 Chefredakteur). Von 1960 bis 1980 arbeitete er auch als Literaturkritiker für die schwedische Boulevardzeitung ...


Die Biographie von Lars Gustafsson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library