MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Herbert Kegel

deutscher Dirigent; Prof.
Geburtstag: 29. Juli 1920 Großzschachwitz/Dresden
Todestag: 20. November 1990 Dresden (Suizid)
Nation: Deutschland (DDR)

Internationales Biographisches Archiv 02/1991 vom 31. Dezember 1990 (st)


Blick in die Presse

Herkunft

Herbert Kegel war der Sohn eines Schlossers. Von 1933-40 besuchte er die Orchesterschule der Staatskapelle in Dresden sowie das dortige Konservatorium, wo Blacher und K. Böhm zu seinen Lehrern gehörten. Eine Splitterverletzung, die er sich im anschließenden Kriegsdienst an der Hand zuzog, zwang ihn zur Aufgabe der zunächst angestrebten Pianistenlaufbahn.

Wirken

Von 1946-49 wirkte K. als Chor- und Theaterdirigent im sächsischen Pirna und in Rostock. 1949 übernahm er die Leitung des Rundfunkchores Leipzig. 1953 wurde er Dirigent des Großen Rundfunkorchesters Leipzig. 1958 wurde er dort zum Generalmusikdirektor ernannt. Anfang 1960 wurde er Chefdirigent des Rundfunk-Sinfonieorchesters Leipzig. Zahlreiche Gastkonzerte führten ihn u.a. nach Schweden, Ungarn, in die UdSSR sowie in die Bundesrepublik Deutschland. 1975 erhielt er eine Honorar-Professur an der Musikhochschule Leipzig (Fach: Dirigieren).

Im Febr. 1977 wurde K. vom Rat der Stadt Dresden zum neuen Chefdirigenten der Dresdner Philharmoniker berufen. K. trat sein Amt, das er bis zur Pensionierung ausübte, im Sept. 1977 an. Als Chefdirigent des Rundfunk-Sinfonieorchesters Leipzig wurde er 1978 ...


Die Biographie von Herbert Kegel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library